978-3-937150-00-0 - Debras Verlag

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

978-3-937150-00-0

Die Headlines der Medien zeigen fast täglich, dass bei Naturkatastrophen und dem Ausfall der üblichen Kommunikationsmittel meist Funkamateure mit ihrem selbstlosen Einsatz und ihren portablen Geräten die einzige Verbindung zu den Einsatzgruppen ermöglichen. Oft sind das Einzelaktionen. Das Buch zeigt, wie eine organisierte Gruppe im Team mit dem Zivilschutz und dem Militär in Südbrasilien Hilfe leistet. Das Buch ist kein Roman; das Buch bringt die authentische Aufzeichnung der Hochwasserkatastrophen im Staate Santa Catarina durch Funkamateure.

In drei Teilen dokumentiert das Buch die sich über Jahre hinweg wiederholenden Hochwasser:

  • a) überwiegend in der Stadt Blumenau, von 1852 bis in die Gegenwart;

  • b) ab 1983 verbindet sich die Geschichte vom Hochwasser und dem Einsatzteam (Funkamateure, Zivilschutz, Militär und freiwillige Helfer);

  • c) Bilder und Dokumentation in Einzelberichten.


Möge das Buch viele Leser finden, die Anteil an den dramatischen Geschehen von 1983 in der Stadt Blumenau, Santa Catarina in Brasilien, nehmen.
Ein Anhang spricht insbesondere Leser an, die mit dem Amateurfunk (noch) nicht vertraut sind und erleichtert das Verständnis der "Sprache" in den Texten der Funkamateure und ihren Einzelberichten.

Autoren:
Antonio B. Barreto und Alda S. Niemeyer
Ein Tal ruft um Hilfe
196 Seiten, 38 Abbildungen, 3 Tabellen; Buchformat 17 cm x 22 cm
Debras Verlag 2004



Euro (D) 14,80
Euro (A) 15,30
SFr (CHF ) 26,60


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü